Planung Heizung Lüftung Klima Gebäudeautomation Medienkoordination
grand suites
Das Grand Suites wird nach denkmalschützerischen Auflagen renoviert bzw. wiederhergestellt. Das Gebäude dient hauptsächlich als Wohnhaus (Suiten), im Erdgeschoss werden aber Büroräumlichkeiten realisiert.

Von uns geplante neu erstellte Anlagen

Heiz- und Kälteerzeugung

Die Wärme wird über eine zentrale Wärmeerzeugung geliefert. Die für die Kühlung benötigte Kälteenergie wird mittels Seewasser gewährleistet. Die zentrale Wärme- und Kälteversorgung wird ebenfalls durch die Wirthensohn AG geplant.

Heizungsverteilung

Erstellung einer komplett neuen Heizungsverteilung. Die Suiten werden über eine Fussbodenheizung beheizt.

Lüftungs- und Klimaanlagen

Luftaufbereitung mit der Luftverteilung für die verschiedenen Nutzungen Büro, Suiten und Nebenräume. Die Belüftung der Suiten wird als kontrollierte Wohnungslüftung realisiert.

Kälte

Kaltwasserverteilung für Lüftungsgeräte und auf die Kälteverteilung. Die Kühlung der Suiten erfolgt über Fussbodenheizung mit Change-Over. Zusätzlich wird mit Umluftkühlgeräten, welche sich im Dachgeschoss befinden, gekühlt.

Gebäudeautomation

Komplett neues Regulierungs- und Steuerungssystem inkl. allen erforderlichen Schaltschränken.

Medienkoordination

Räumliche und energetische Koordination.

Gebäudekennziffern

Bruttogeschossfläche 6'800 m2
Volumen SIA - m3
Planungsbeginn 2009
Fertigstellung 2016
Nutzung Hotel/Wohnen

Baukosten

Heizung Lüftung Klima
Gebäudeautomation
CHF 2.5 Mio

Beteiligte

Bauherr:
Bürgenstock Hotels AG, Obbürgen

Architekt:
Rüssli Architekten, Luzern

Heizung Lüftung Klima Kälte:
Wirthensohn AG, Luzern

Gebäudeautomation:
Wirthensohn AG, Luzern

Sanitär:
Grünig Partner AG, Liebefeld

Medienkoordination:
Wirthensohn AG, Luzern

Elektro:
Rebsamen Elektro, Luzern