Heizung Lüftung Abwärmenutzung Medienkoordination


Die zur 4B Gruppe gehörende Kronenberger AG in Ebikon hat in Emmen ein neues Fensterwerk gebaut. Bereits im Januar 2013 hat das neue Werk und die modernste Fensterstrasse der Schweiz den Betrieb aufgenommen.

Nach einer intensiven Planungs- und Vorbereitungszeit erfolgte am 19. April 2012 der Spatenstich für das neue Fensterwerk der Kronenberger AG, ein auf die Fertigung und den Vertrieb von hochwertigen Kunststoff- und Kunstoff/Aluminium-Fenstern spezialisiertes Unternehmen der 4B Gruppe. Der Neubau ermöglicht den Ausbau der räumlichen und produktiven Kapazitäten und somit die nachhaltige und konsequente Weiterentwicklung des Unternehmens. Dabei investiert Kronenberger AG in eine hochautomatisierte Produktion.

Die Entscheidung für die Heizungsanlage wurde nach Untersuchung von mehreren Wärmeerzeugungsvarianten und nach Optimierung der Gebäudehülle gefällt. Die Grundlast des Wärmeenergiebedarfes wird über eine Gasheizung erzeugt, dabei wird ein beträchtlicher Teil des Wärmeenergiebedarfes mit der Abwärmenutzung von der Druckluftanlage gedeckt.

Die Heizungsanlage wurde so konzipiert, dass die geplante Vergrösserung der Fabrikationshalle problemlos abgefangen werden kann.

Unsere Ingenieurleistungen
  • Erarbeitung eines Konzeptes als Entscheidungsgrundlage für eine zentrale Wärmeerzeugung
  • Heizungsanlage
  • Abwärmenutzung
  • Gebäudeautomation
  • Medienkoordination
  • Sanitär, Sprinkler
  • Druckluftanlage

Kennziffern

Wärmeleistung Endausbau 520 kW
Planungsbeginn 2011
Fertigstellung 2012

Baukosten

Heizung Abwärmenutzung Gebäudeautomation CHF 0.55 Mio
Sanitär Sprinkler Druckluft CHF 0.65 Mio

Beteiligte

Bauherr:
4B Kronenberger AG, Ebikon

Architekt/Bauleitung:
Anliker AG, Emmenbrücke

Heizung Lüftung Abwärmenutzung:
Wirthensohn AG, Luzern

Medienkoordination:
Wirthensohn AG, Luzern

Sanitär Sprinkler Druckluft:
Als Subplaner der Wirthensohn AG, Luzern
Arregger Partner AG, Luzern