Planung Heizung Lüftung Klima Kälte Sanitär Fachkoordination Gebäudeautomation
Sennhof-homepage

Der Sennhof ist ein Alters- und Pflegeheim für Langzeit- und Chronisch-Kranke. In einem Park gelegen, bildet das historische Ensemble den Kern des Beriebs. Die Neuorganisation bringt enie höhere Funktionalität und verbessert die Orientierung. Der Eingangsbereich mit Foyer und Festsaal gruppiert sich um den vierseitig umschlossenen Innenhof.
Bauen im Park war die Herausforderung für den Erweiterungsbau. Der Neubau nimmt sich durch die geringere Gebäudehöhe und die geknickten Fassaden zurück. Die Struktur ergibt sich aus der Anforderung, in allen Räumen möglichst viel Licht hineinzuführen. (Quelle Text/Bild: Itten + Brechbühl AG, Zürich)

Von uns geplante Anlagen

Heizung / Kälte

Die Wärmeerzeugung erfolgt über eine bivalente Anlage. Der Heizenergiebedarf wird 60% über eine Erdsondenwärmepumpe und 40% über eine Ölkesselanlage gedeckt. Die Wärmeenergie der Ölkesselanlage wird in erster Linie im Hochtemperaturnetz vom bestehenden Objekt gebraucht. Die Kühlung im Neubaugebäude und bei den Lüftungsanlagen erfolgt über die Erdsonden in Form von Free-Cooling.

Lüftung / Klima

Bei beiden Objekten werden bedarfsgerechte Lüftungsanlagen installiert, über die auch teilweise gekühlt wird.

Gebäudeautomation

Komplett neues Regelsystem inklusive Schaltgerätekombinationen und ein übergeordnetes System für die Überwachung und Optimierung der Anlagen.

Kennziffern

Bruttogeschossfläche - m2
Planungsbeginn 2015
Fertigstellung 2017
Nutzung Alterszentrum

Baukosten

Heizung/Kälte CHF 1.25 Mio 
Lüftung/Klima CHF 0.83 Mio
Sanitär CHF 1.89 Mio
Gebäudeautomation CHF 0.35 Mio
Fachkoordination CHF 6.96 Mio

Beteiligte

Bauherr:
Pflegeheim Sennhof AG, Vordemwald

Architektur (Gerneralplaner):
Itten+Brechbühl AG, Zürich

HLKK/Fachkoordination:
Wirthensohn AG, Luzern

Sanitär:
René Küchler als Subplaner von Wirthensohn AG

Gebäudeautomation:
Wirthensohn AG, Luzern