Planung Heizung Lüftung Klima Kälte Sanitär Gebäudeautomation
Känzeli-Web

Das Altersheim Känzeli wurde umfassend energetisch und betrieblich saniert und im Erdgeschoss mit einem Bürotrakt ergänzt. Neue Betreiberin des Gebäudes ist die Spitex, welche nun ihre Büros im Neubauteil hat. In den ersten beiden Obergeschossen werden kurzzeitige Pflegepatienten beherbergt und im 3.-6. OG wurden Alterswohnungen erstellt.

Von uns geplante Anlagen

Heizung / Kälte

Die bestehende Gas-Wärmeerzeugung wurde übernommen. Es wurden neue Steigzonen erstellt und die Wärmeverteilung mittels Heizkörper realisiert. Eine neue Heizgruppe erschliesst den Bürotrakt. Die Lüftungsanlage der Cafeteria wurde neu mit einer Kühlung der Zuluft ausgerüstet.

Lüftung

Die Lüftungsanlagen der Küche und Cafeteria wurden revidiert und angepasst. Im Bürotrakt wurde eine Komfortlüftung erstellt, ebenso für die Zimmer in den 1. - 6. Obergeschossen.

Sanitär

Es wurden komplett neue Nasszellen und Küchen erstellt, welche mittels handelsüblichen Apparten ausgerüstet wurden. Die Kalt- und Warmwasserleitungen, wie auch die Entsorgungsleitungen wurden ebenfalls neu erstellt. Die Brauchwarmwassererwärmung und Kellerverteilung wurden übernommen.

Gebäudeautomation

Anpassungen und Ersatz von den bestehenden, sowie neue Schaltgerätekombinationen bei kompeltten Neuanlagen.

Kennziffern

Bruttogeschossfläche 3'500 m2
Planungsbeginn 2013
Fertigstellung 2015
Nutzung Alterszentrum

Baukosten

HLK CHF 0.53 Mio
Sanitär CHF 0.48 Mio
Gebäudeautomation CHF 55'000

Beteiligte

Bauherr:
Gemeinde Ebikon

Architektur:
Lustenberger & Condrau, Ebikon

HLKS:
Wirthensohn AG, Luzern

Gebäudeautomation:
Wirthensohn AG, Luzern