Planung Heizung Lüftung Sanitär Medienkoordination Gebäudeautomation


Die 2002 bis 2003 erstellte Wohnüberbauung wurde in zwei Etappen erstellt. Bei der ersten Etappe wurden die Sektoren X und Y mit Total 53 Wohneinheiten gebaut. Der Sektor Z mit 38 Wohneinheiten wurde in der zweiten Etappe errichtet.

Die erste Etappe wurde unabhängig erschlossen. Sie weist eine offene Parkierung auf, die mit einer Pergola überdeckt ist und zu den einzelnen Häusern zugeordnet wird. Die restlichen Parkplätze liegen in einer kleinen Einstellhalle mit 9 Plätzen. Die Erschliessungsebene ist als Spielstrasse nutzbar. Der obere Teil dieses Sektors ist in sieben Einzelhäuser gegliedert, welche auf drei Stockwerke unterschiedlich grosse Geschosswohnungen enthalten.

Die zweite Etappe liegt gleichfalls autonom in einer Waldlichtung. Die Wohnungen werden über ein Parking und eine Wohnstrasse erschlossen. Das Parking weist eine dem Hangverlauf entsprechende Neigung auf.

Gebäudetechnik

Gebäudehülle nach SIA380/1
 
Von uns geplante Anlagen

Heizung

Wärmeerzeugung: Sektor X und Y, sowie Sektor Z verfügen über je eine Heizzentrale mit Gasheizkesseln in Brennwerttechnik.

Wärmeverteilung

  • Wärmeverteilung zu den einzelnen Verbrauchern über die Verbindungsgänge geführt
  • Heizflächen Niedertemperatur- Bodenheizung, zT. in den Nasszellen mit Handtuchradiatoren ergänzt

Sanitär

Warmwasserverteilung mit Begleitheizband

Heizungsverteilung

Erstellung einer komplett neuen Heizungsverteilung

Lüftungs- und Klimaanlagen / Kälte

  • Luftaufbereitung mit der Luftverteilung für die Gastronomie, die Zimmer und für diverse Infrastrukturräum
  • Kaltwasserverteilung auf die Luftaufbereitungsgeräte und auf die gewerbliche Kälte; Spezial- Kühlung des Weinkellers

Gebäudeautomation

Komplett neues Regulierungs- und Steuerungssystems inkl. alle erforderlichen Schaltschränke

Zusatzaufgabe

  • Leitung des gesamten Haustechnik-Planungsteams
  • Koordinationsaufgaben
  • Warmwasseraufbereitung über die Gasheizkessel

Kennziffern

Bruttogeschossfläche
nach SIA416
15'300 m2
Planungsbeginn 2001
Fertigstellung Juli 2003
Nutzung Wohnen

Baukosten

HLKS CHF 4.4 Mio

Beteiligte

Bauherr:
Luzintra AG
Hr. Ambauen
c/o UBS Fund Management AG
4002 Basel

Architektur:
Matti Ragaz Hitz
Hr. Gerber
Architekten AG
Schwarzenburgstrasse 200
3097 Liebefeld-Bern
Tel: 031 972 02 11

HLKS-Ingenieur:
Wirthensohn AG
Lidostrasse 5
6006 Luzern

Medienkoordination:
Ingtegral AG
Lidostrasse 5
6006 Luzern